Jetzt auch spezielle Deutschkurse für Musikstudenten, Tanzstudenten, Musiker und Tänzer in Bonn

Deutschkurse für Musikstudenten, Tanzstudenten, Musiker, Tänzer in Bonn
Ab sofort bietet das Institut Lingustan neue Deutschkursangebote.

Ausländische Studienanwärter benötigen für die Aufnahme an einer Musikhochschule oder Tanzhochschule (z.B. der Hochschule für Musik und Tanz in Köln) in der Regel ein GER-Sprachniveau von mindestens B2 (Mittelstufe II).
„Jetzt auch spezielle Deutschkurse für Musikstudenten, Tanzstudenten, Musiker und Tänzer in Bonn“ weiterlesen

Neues Kursangebot bei Lingustan: Deutsch-Konversationskurse von A1 bis C2 in Bonn

Ab sofort bietet Lingdeutsch-konversationskurs-in-bonn-b2-c2-dsh-testdafustan für Deutsch als Fremdsprache (DaF) auch Konversationskurse (German conversation classes) an. Diese finden zweimal wöchentlich im Herzen Bonns in Kleingruppen in entspannter Atmosphäre statt. Direkt gegenüber der altehrwürdigen Universität und dem historischen Rathaus. Natürlich bei Kaffee und Tee. „Neues Kursangebot bei Lingustan: Deutsch-Konversationskurse von A1 bis C2 in Bonn“ weiterlesen

Neue kostenlose DaF-Übungsmaterialien von Lingustan: Genitiv und Aktiv-/Passiv-Umformung

genitiv-uebungAus dem Hause Lingustan gibt es wieder zwei neue DaF-Arbeitsblätter: eines zum Genitiv und eines zur Aktiv-/Passiv-Umformung. Beide Übungen sind, wie immer, für nichtkommerzielle Zwecke kostenlos. „Neue kostenlose DaF-Übungsmaterialien von Lingustan: Genitiv und Aktiv-/Passiv-Umformung“ weiterlesen

Bellen, miauen, muhen, krähen, blöken – welche Laute machen Tiere?

Bellen, miauen, muhen, krähen, blöken – welche Laute machen Tiere „auf Deutsch“?Bellen, miauen, muhen, krähen, blöken – welche Laute machen Tiere?

http://listasdealeman.com/wp-content/uploads/2015/08/TIERLAUTE1.pdf
http://www.russlandjournal.de/russisch-lernen/russische-vokabeln-nach-themen/tierlaute-auf-russisch/
http://www.blankenforth.de/goal/cult/philo/logos/tierlaute.htm
https://de.wiktionary.org/wiki/Verzeichnis:Deutsch/Tierlaute

Von der Lebendigkeit deutscher Dialekte

Ob Sie als Deutschsprachiger in eine andere deutschsprachige Region ziehen oder als Ausländer „frisch“ nach Deutschland, Österreich, in die Schweiz oder eine andere deutschsprachige Region kommen – schnell werden Sie feststellen, dass Dialekte unter den Deutschsprachigen immer noch eine recht ungebrochen große Rolle spielen.

Natürlich spricht man vor allem in Deutschland nicht immer den „reinen“ Dialekt, sondern oft nur mit Vokabeleinsprengseln des jeweiligen Dialektes sowie mit einem von ihm geprägten Akzent, und schon gar nicht in jeder Situation. „Von der Lebendigkeit deutscher Dialekte“ weiterlesen

Exotische Wort-Gäste – bestens integriert


Was haben Ihrer Meinung nach „Zucker“, „Admiral“, „Giraffe“, „Haschisch“, „Artischocke“, „Kismet“, „makaber“, „Algebra“, „Rabatt“ oder „Matratze“ miteinander zu tun? „Exotische Wort-Gäste – bestens integriert“ weiterlesen

Zehetmair: Deutsche Sprache ist verkommen

Hans Zehetmair, der Vorsitzende des Rechtschreibrates, bringt in einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur seine Befürchtung zum Ausdruck, der deutschen Sprache stehe der Niedergang bevor.

Er beklagte in dem Interview, die Sprache sei zu sehr dem Konsum und der Passivität gewichen und sei zu wenig schöpferisch. Hinzu komme auch noch die Verfremdung durch immer zahlreichere Anglizismen, gegen die er jedoch nicht prinzipiell sei. „Zehetmair: Deutsche Sprache ist verkommen“ weiterlesen