Bonn im Herbst – Was? Wo? Wann?

Der Herbst ist eingebrochherbstblaetteren und Bonn beglückt seine Bewohner und Besucher mit leuchtenden Herbstfarben und frischer, klarer Luft, die nach der drückenden Schwüle vieler Sommertage recht wohltuend wirkt.

Mit welchen „Herbstattraktionen“ wartet die rheinische Metropole auf?

Da wäre zum einen die schöne Eifel, die sich quasi unmittelbar vor den Toren Bonns erstreckt. In etwa einer halben bis einer Stunde sind viele Berge, Wälder und sehenswerte, malerische Orte zu erreichen, die auch im Herbst ein wunderschönes Bild bieten. Zu empfehlen wären etwa Altenahr, Dernau, Blankenheim oder die Hohe Acht.

Auch Bonn selbst bietet mit der Hofgartenwiese, den berühmten Kirschblütenstraßen der Altstadt, die auch in ihrer Herbstpracht zu beeindrucken wissen, dem Venusberg oder den Rheinufern erholsame Spaziermöglichkeiten.

Am 11. November finden sowohl viele Martinszüge statt, als auch die Feierlichkeiten zum Karnevalsbeginn. Der Beginn der „fünften Jahreszeit“, also des rheinischen Karnevals, ist vor allem in Köln in der Altstadt ein Erlebnis. Freilich sollte man nichts gegen feiernde Menschenmassen haben und statt Herbstromantik erlebt man hier eher die wilde Seite dieser Jahreszeit.

Das direkt am Hauptbahnhof gelegene renommierte Rheinische Landesmuseum Bonn präsentiert am Sonntag, dem 30. Oktober den Stummfilm „Der Rhein“ sowie eine Führung durch die Ausstellung „Bilderstrom“. Der Beginn ist um 15.30 Uhr.

Wem eher nach einem geschichtsorientierten Programm ist, der sollte sich vielleicht auf eine historische Stadtrundfahrt in einem Cabrio-Bus begeben: „Bonn gestern, heute, morgen: Die große Stadtrundfahrt im Cabrio-Bus“.

Weitere Informationen unter folgenden Links:

https://de.wikipedia.org/wiki/Eifel
http://www.kirschbluete-bonn.de/herbst-in-der-kirschbluetenallee/
http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/topthemen/00666/index.html?lang=de
https://www.bonnticket.de/Stummfilm+%22Der+Rhein%22+%2B+F%C3%BChrung+duch+die+Ausstellung+%22bilderstrom%22-Ticket-3501/?evId=1301612&pageId=3501

Lingustan-Redaktion

Autor: Lingustan-Redaktion

http://www.lingustan.com/deutsch-lingustan.php